Gruppe Holledau Boxer-Klub e.V. - München Landesgruppe Bayern
Gruppe HolledauBoxer-Klub e.V. - MünchenLandesgruppe Bayern

Events 2019

02.08.2019

17.Pörnbacher Ferienhüpfer

Bericht: Michaela Winter:-)

 

Im Rahmen des Pörnbacher Ferienprogramms, lud der Boxerclub Gruppe Holledau und die Pfotenflitzer auch dieses Jahr wieder interessierte Kinder und Jugendliche auf den Hundeplatz in Maushof ein.

Am Freitag, den 2.8.2019, kamen rund 40 Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren auf den Hundeplatz und konnten hautnah die Rasse „Deutscher Boxer“ und den Gebrauchshundesport kennenlernen.

Die Mitglieder der Gruppe Holledau zeigten, wie vielfältig sie die Ausbildung und das Training ihrer Hunde gestalten. So wurden Übungen und Vorführungen zum Grundgehorsam gezeigt, das Apportieren und Springen über Hürden und auch die Fährtensuche nach einem Mädchen, dass im Wald versteckt wurde.

Mit viel Freude und Interesse wirkten die Kinder bei den Übungen mit. Beim Schutzdienst fanden sich sogar etliche mutige Kinder, die selbst in den Schutzdienstärmel schlüpften und sich, unter Aufsicht des Schutzdiensthelfers, durchschütteln ließen. Alle Hunde bewiesen sich als sehr nervenstark und gelassen. Schwänzchenwedelnd und gutmütig ließen sie sich jederzeit von allen Seiten streicheln.

Der Star des dreistündigen Nachmittags war allerdings der neun Wochen alte Boxerwelpe „Hugo von Altbayern“. Mit seinen kurzen Beinchen und ganz viel Charme, gewann er im Nu alle Herzen!

Zuletzt zeigten sich die Pfotenflitzer mit ihren schnellen Hunden beim Agility. Auch hier versuchten einige Kinder den rasanten Parcour gemeinsam mit dem Hund zu meistern, und stellten sich hierbei sehr geschickt an.

Für das Interesse aller Kinder und die Beteiligung aller Hundesportler möchten wir uns herzlichst bedanken und freuen uns auf eine baldige Wiederholung!

 

08./09.06.2019
Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterschaft im BK
aus der Gruppe Holledau nahm Tabea Kreitmeier mit Leutnant-Berry von Allegro erfolgreich teil

 

Reisebericht Sam :-)

am Donnerstag 06.Juni ging die Reise für Tabea und Leutnant-Berry von Allegro los gegen Norden, genauer gesagt Beckum Ziel 21.Deutsche Jugend-und Juniorenmeisterschaft des Boxer Klub München.

Angekommen wurde sofort das Schlafquartier (Camper + Zelt) aufgebaut und der Platz des Geschehens voller Vorfreude mit dem Hund bespielt.

Am Freitag wurde es dann mit den Finalen Trainingseinheiten ernst. Am Morgen noch lockeres Training mit Mandy Strnad, am späten Nachmittag dann Abschlusstraining mit Steffi Hanning, vielen Dank den beiden an dieser Stelle!

Der Abend der Auslosung, des Startplatzes stand somit vor der Tür, Katalog Nr. 1 zog die Startnummer 2, so hiess es früh schlafen gehen um am Samstag um 9.30 bereit zu sein.

Der Morgen des Samstag begann mit einer Hunderunde, einer Tasse Kaffee und beruhigende Worte von Steffi. Dann hieß es Losnummer ran und ab zur IBGH1 auf den Platz, die Anspannung und Nervosität stieg.

Die Vorführung war gezeichnet von starken Windböen, doch sie haben beide ihr Bestes gebeben. Am Ende hieß es für Tabea und ihrem Berry - Prüfung bestanden mit tollen 70 Punkten , die wir am Abend in der Festzelt-Disko gemeinsam mit den anderen Teilnehmern, Eltern, Begleitpersonen feierten......

 

Anmerkung Redaktion :-) hier an dieser Stelle noch vielen Dank an DICH Sam das du für Tabea  alles ermöglicht hast und deinen Berry zur Verfügung stellst.....Wir Holledauer sind megga stolz auf Euch und Ihr 3 habt es einfach klasse gemacht , immerhin euer erster großer Auftritt !!! macht weiter so .....

Helferlehrgang der LG Bayern am 16./17.03.2019
in der Gruppe Holledau

22.08.2019

Letzte Aktualisierung:

Hermine Knopek †
News

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 (0)8446 929319

oder schicken Sie uns eine E-Mail: info@bk-holledau.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Boxer-Klub e.V. - Gruppe Holledau